Shenmue-Merchandise, der keiner ist

Lust auf eine der schönsten Dollar-Münzen der Welt? Dann kommt ihr um eine 2017er Sonderprägung des australischen Dollars nicht herum. Die Münze ziert zumindest auf einer ihrer Seiten, ein Motiv, das wie eine Symbiose auf Dragon- und Phoenix-Mirror aussieht und selbst die Perle in der Mitte nicht auslässt. In der chinesischen Kultur ist die Verehrung des Phönix untrennbar mit der Drachenverehrung verbunden. Beide Symbole sollen – um es kurz zu machen – besonderes Glück bringen. Wir wollen hier keinen Münzhändler durch eine fixe Verlinkung bevorzugen, gesagt sei nur soviel: Wer das schöne Stück sein Eigen nennen will, auch wenn es natürlich keinen direkten Shenmue-Bezug hat, findet genug gut bewertete Kaufmöglichkeiten im Netz bei den namhaften Auktions- und Einkaufsseiten. Aber nicht in Australien ausgeben, Leute!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: