A Dream Cast: 90-minütige Dreamcast-Doku

dggfrfhg

Der Youtube-Channel „Archipel“ hat eine 90-minütige Reportage über die Dreamcast-Konsole veröffentlicht. Entwickler erzählen darin persönliche Geschichten über die Entstehung und die Arbeit mit Segas letzter Konsole. Zu Wort kommen neben diversen Gameplayausschnitten Hiroshi Iuchi (Ikaruga), Kenji Kanno (Crazy Taxi), Masayoshi Kikuchi (Jet Set Radio), Rieko Kodama (Eternal Arcadia), Tetsuya Mizuguchi (Space Channel 5 / Rez), Tetsu Okano (Segagaga), Yoot Saito (Seaman) und Hiroaki Yotoriyama (SoulCalibur). Die auf zwei Videos aufgeteilte Doku verfügt über englische Untertitel.

A Dream Cast – Part 1 | youtube.com
A Dream Cast – Part 2 | youtube.com

 


%d Bloggern gefällt das: