Archive for the ‘Off Topic’ Category

Hazuki-Residenz in „Hidden through time“

9. April 2020

Zwischenablage02

Ich habe mir mal den Spaß gegönnt und in dem Suchspiel „Hidden through time“ mit den bestehenden Möglichkeiten die Hazuki-Residenz nachgebaut und diverse Shenmue-relevante Gegenstände in der Map versteckt. „Hidden through time“ ist ein Spiel im Stile von „Wo-ist-Walter?“ bzw. „Where-is-Waldo?“ und das Ganze gibt es bei Steam. Solltet Ihr das Spiel besitzen, lasst mich gerne bei Twitter oder Facebook wissen, wie Euch die Karte gefallen hat oder ob ihr an einem bestimmten gesuchten Item verzweifelt seid. Ihr findet die Karte im Onlinemodus des Spiels unter dem Titel „Shenmue Hazuki Residence“, viel Spaß!

Hidden through time bei Steam | store.steampowered.com

Kaico HDMI Adapter für Dreamcast

29. Dezember 2019

80643075_2207648732865125_8273698172925116416_n

Zum 20jährigen Jubiläum der Veröffentlichung von Shenmue auf Dreamcast stellt sich die Frage: Wie spielt man heute in Zeiten von HD-Neuauflagen, 4K-Fernsehern und Shenmue III eigentlich am Besten noch auf der inzwischen nicht minder betagten Dreamcast? Wer Wert darauf legt auf Originalhardware zu spielen und wie ich wenig von Hardwaremodifikationen hält, der braucht eine externe Lösung. Bei mir war es bisher ein Kabelgewirr aus VGA-Kabel, HDMI-Adapter (der sogar eine eigene Stromversorgung brauchte) und HDMI-Kabel. Abhilfe schafft der Kaico HDMI Adapter for Sega Dreamcast, den ich seit dem diesjährigen Weihnachtsfest in den Händen halte! Kudos an Ines gehen raus.

Es handelt sich dabei um eine einfache Plug-and-Play-Lösung. Auch ein HDMI-Kabel ist im Lieferumfang enthalten. An meiner 4K-Glotze von Philips erzeugt der Adapter ein perfekt zentriertes, farblich brilliantes (kommt gut in der Kombination mit dem Ambilight des Fernsehers) 480p60-Bild ohne jegliche Notwendigkeit von weiteren Einstellungen. Von mir persönlich gibt es daher eine absolut klare Empfehlung für diesen kleinen Kasten. In zukünftigen Streams könnt Ihr euch von der tollen Qualität überzeugen. Kurze Info noch zum Schluss: Es handelt sich um ein persönliches Urteil über das Produkt, nicht um Werbung. Deswegen verzichte ich auch auf einen Direktlink zum Produkt. Wenn Ihr schon länger auf der Suche nach einer solchen technischen Lösung wart, werdet Ihr sicherlich fündig. Meinen Segen habt Ihr!

Hitachi TRQ-298 im Video

26. Juni 2017

Und da ist es: Das angekündigte Video von BlueMue zum Hitachi TRQ-298 Kassettenrekorder. BlueMue stellt das Gerät ausgiebig vor und stellt die berühmte Szene aus Shenmue II damit nach. Ein wundervolles Video, das ich Euch hiermit ganz besonders empfehlen möchte.

Video: BlueMue-Channel | Youtube.com

Netzfund: Rens Kassettenrekorder

21. Juni 2017

DCzNhivUIAAhonI.jpg large.jpg

Eine tolle Entdeckung hat der deutsche User BlueMue aus der Shenmue-Fanszene gemacht. Er hat im Internet einen Hitachi TRQ-298 Kassettenrekorder aufgetan, wie er im Forum des Shenmue Dojos mitteilt. In Shenmue II nutzt Ryo diesen Rekorder um Huangs aufgezeichnete Telefonate abzuhören. Wer also dachte, er hätte eine umfangreiche oder gar abschließende Sammlung von Shenmue-„Merchandise“ wird wieder mal eines Besseren belehrt. Es handelt sich dabei meiner Meinung nach um eines der großartigsten Fundstücke aus dem Shenmue-Kosmos und zeigt einmal mehr die Detailtreue, die man sich damals beim Spieldesign auferlegt hat. Augenscheinlich macht das Gerät schon mal einen guten Eindruck, sobald sich BlueMue ausführlich mit dem Gerät auseinandergesetzt hat, ist ein Video auf seinem YouTube-Kanal geplant. Man darf gespannt sein!

Foto: BlueMue | Shemuedojo.net
Video: Shenmue Dojo | Youtube.com

Shenmue-Merchandise, der keiner ist

22. März 2017

Lust auf eine der schönsten Dollar-Münzen der Welt? Dann kommt ihr um eine 2017er Sonderprägung des australischen Dollars nicht herum. Die Münze ziert zumindest auf einer ihrer Seiten, ein Motiv, das wie eine Symbiose auf Dragon- und Phoenix-Mirror aussieht und selbst die Perle in der Mitte nicht auslässt. In der chinesischen Kultur ist die Verehrung des Phönix untrennbar mit der Drachenverehrung verbunden. Beide Symbole sollen – um es kurz zu machen – besonderes Glück bringen. Wir wollen hier keinen Münzhändler durch eine fixe Verlinkung bevorzugen, gesagt sei nur soviel: Wer das schöne Stück sein Eigen nennen will, auch wenn es natürlich keinen direkten Shenmue-Bezug hat, findet genug gut bewertete Kaufmöglichkeiten im Netz bei den namhaften Auktions- und Einkaufsseiten. Aber nicht in Australien ausgeben, Leute!